Blogartikel
Hier gibt es die wichtigsten Informationen, die du über deine Versicherungs- und Finanzprodukte wissen solltest. Von Artikeln über die private Krankenversicherung, über aktives oder passives Investment bis hin zu verschiedenen Ansätzen für deine Berufsunfähigkeitsversicherung.
4,94 von 5 basierend auf 117 Bewertungen
Blog: Basis - Private Krankenversicherung
Die private Krankenversicherung kann dir den Zugang zur bestmöglichen medizinischen Versorgung sichern. Im Vergleich zur gesetzlichen Krankenkasse profitierst du nicht nur von besseren Leistungen, sondern auch von kürzeren Wartezeiten, schnelleren Terminen bei Fachärzten oder aber auch Einzelbausteinen wie Chefarztbehandlungen, 1-Bettzimmern uvm. Im Gegensatz zur gesetzlichen Krankenversicherung hängt dein Beitrag dabei von individuellen Merkmalen (Eintrittsalter, Gesundheit) sowie der Auswahl deiner Absicherung ab. Die Auswahl der richtigen privaten Krankenversicherung ist komplex, daher helfen wir dir Licht ins Dunkel zu bringen.

Während die gesetzliche Krankenversicherung nach dem Motto “ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich” (Vgl. § 12 SGB V (1)) handelt und dir damit ...
Blog: Basis - Berufsunfähigkeitsversicherung
Statistisch gesehen, wird jeder Vierte im Laufe seines Arbeitslebens einmal berufsunfähig. Um nicht zu sagen: 25%. Tendenz steigend. Auch wenn das Risiko einer Berufsunfähigkeit für viele junge Leute weit hergeholt erscheint, abstreiten lässt es sich einfach nicht. Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt dir einen Einkommensersatz, solltest du aus gesundheitlichen Gründen deinem aktuellen Beruf nicht mehr nachgehen können. Definiert ist Berufsunfähigkeit folgendermaßen: Wer für voraussichtlich sechs Monate, weniger als ...
Blog: Basis - Private Altersvorsorge
Die gesetzliche Rente wird nach heutigen Erkenntnissen den meisten Angestellten im Alter nicht reichen, um große Sprünge zu machen. Mit einem Rentenniveau von durchschnittlich unter 50% vor Steuern laufen selbst Besserverdiener in ein Fiasko, wenn sie nicht frühzeitig privat Geld sparen. Eine private Rentenversicherung ist ein Teil der Lösung, um finanziellen Sorgen im Alter aus dem Weg zu gehen. In die gesetzliche Rentenversicherung zahlen alle Arbeitnehmer 18,6% ihres Bruttogehalts ein – wobei wie bei allen Sozialversicherungen die Anteile hälftig vom Arbeitgeber und hälftig vom Arbeitnehmer getragen werden und auch bis zu einem monatlichen Maximalbeitrag gedeckelt sind (Anm.: die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze) ...
4,94 von 5 basierend auf 119 Bewertungen
Zögere nicht, fordere noch heute deinen Zugang an!
Du möchtest noch mehr Fachwissen konsumieren? Dann bist du bei uns genau richtig! Fordere hier deinen Zugang zu unserer E-Learning Plattform an.
4,94 / 5 basierend auf 119 Bewertungen